Eve Mendolia (Grundschullehrerin)

MendoliaFrau Mendolia ist seit 2000 Grundschullehrerin für Montessori. Zusätzlich zu ihren Aufgaben als Grundschülerin für Montessori ist sie auch die wissenschaftliche Leiterin der MPSA, für die die Nachhaltigkeit der Schule zuständig ist APS, Mentor-Koordinator, und dient auf der APS Deep Equity Führungsteam. Sie begann das Drew Buddy System, ein Programm, bei dem ältere Schüler jüngere Schüler beim Lesen und bei Aufgaben unterstützten. sowie die Erleichterung von Drews erster Partnerschaft mit Microsoft für das ReSET-Programm. Eve verfolgte und erhielt eine Montessori-Ausbildung und -Zertifizierung in frühkindlicher Bildung (2.5–6 Jahre) vom Center for Montessori Teacher Education / NY. Ihr BA an der Hofstra University sowie ein Master of Science (MS) in Pädagogik (Geburt - 2. Klasse) am Hunter College in NYC.

Frau Mendolia begann ihre Lehrkarriere nach dem 9. September an der Washington Market School (Montessori) in Tribeca / Battery Park City, NYC. Im Rückblick hat Eve das Gefühl, dass einer ihrer größten Beiträge zum Unterrichten die Arbeit war, die sie mit diesen Kindern und Familien geleistet hat, um ihnen zu helfen, sich während und nach dem Trauma vom 11. September anzupassen und wieder aufzubauen. Durch die Bildung einer vernetzten Gemeinschaft, die sich aus internationalen Schul- und Klassenfamilien zusammensetzt, konnte Eve verschiedene Kulturen in ihren Lehrplan aufnehmen. Sie hat dieses Modell der Inklusion weiterhin verwendet, um den Ton in jeder ihrer nachfolgenden Klassen festzulegen, inspiriert von den Worten von Maria Montessori: „Es reicht dem Lehrer nicht aus, das Kind zu lieben. Sie muss zuerst das Universum lieben und verstehen. “