Kathleen O'Donnell (Grundschullehrerin)

O'DonnellKathleen O'Donnell, die Tochter eines Marineoffiziers, der Pilotin und Sprachwissenschaftlerin war, wuchs in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in Europa und Nordafrika auf und reiste dort. Ihre Wurzeln liegen an der Ostküste von Maryland, wo ihre Familie eine Farm an einem der Nebenflüsse des Chesapeake hat. Sie ist seit 2003 in Virginia ansässig. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in spanischer Sprache und Literatur vom Washington College in Chestertown, einen Master-Abschluss in Pädagogik von der Loyola University in Baltimore, MD, und ein internationales Zertifikat der Association Montessori Internationale Mit einer Karriere im Dienste von Kindern hat Frau O'Donnell als Highschool- und Vorschullehrerin, Spendensammlerin und Anwältin für ein Sonderpädagogikprogramm in Wohngebieten und eine Hochschule für freie Künste, Programmdirektorin für Teach For America und Kindermädchen für vier Kinder gearbeitet Seit 2000 unterrichtete sie zehn Jahre lang in Maryland und Virginia, bevor sie eine kleine Privatschule besaß und leitete. Sie war ein Teil der APS Montessori-Programm auf der Primarstufe, das seit 2012 mit Drei- bis Sechsjährigen zusammenarbeitet.